„Jede Frau ist Tochter“ – Frauenspezifische Beratung

 

5. Frauenspezifische Beratung in der selbstständigen Praxis

In der selbstständigen Praxis ist die Beratung von Frauen, vom Ziel und Inhalt her gesehen, dem der

Frauenberatungsstellen ähnlich. Die Klientinnen, die hier auch Kundinnen genannt werden, kommen

 jedoch aus anderen sozialen Kontexten mit anderer Sozialisation und meist höherer Bildung.

Der finanzielle Aufwand für die Beratung und das Coaching ist kein geringer und wird nach wie

 vor nicht von den Krankenkassen als Gesundheitsprävention anerkannt und finanziell unterstützt.

 

Lebensberaterinnen haben meist zusätzliche Ausbildungen in Coaching, Supervision, Mediation

und anderen Spezifikationen nach dem Tätigkeitskatalog der Lebensberatung, um im freien Markt

als Einzelunternehmerinnen oder in Praxisgemeinschaften finanziell bestehen zu können.

 

Die Angebotspalette ist demnach:

         Einzelberatung, Erziehungsberatung, Eheberatung, Sexualberatung, …

         Einzelcoaching, Einzelsupervision, Einzelselbsterfahrung

         Mediation, Konfliktmanagement, ...

         Gruppensupervision, Teamsupervision, …

         Workshops, Gruppenselbsterfahrung, …

         Selbstbewusstseinstraining, Kommunikationstraining, …

         Coaching von Teams und Gruppen

         …

und ist meist nicht ausschließlich auf die Arbeit mit Frauen beschränkt.

 

Die Themen, mit denen Klientinnen und Kundinnen die Praxis einer Beraterin aufsuchen, sind:

         Überforderungsgefühl, Mehrfachbelastungen

         Ohnmachtsgefühle gegenüber Systemen, Institutionen, Firmen, denen sie in ihrer Arbeitswelt ausgesetzt sind

         Mobbing, Burn-out, Zeitmanagement

         Probleme und Herausforderungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufstätigkeit

         Partnerschaftsprobleme, Scheidungssituation

         Kommunikationsprobleme

         Entscheidungsprozesse bis hin zur Entscheidung für oder gegen ein Kind/ Familiengründung

         Fragen zur Partnerwahl, erzwungenes Singledasein

         Schwierigkeiten und Probleme mit der Ursprungsfamilie

         Entwicklung neuer Ideen, Rollen, Ziele, Arbeitsinhalte, -formen

         Bedarf nach unabhängiger Reflexionsmöglichkeit

         …

Die moderne Frau in der Schere zwischen dem Streben nach Erfolg, beruflicher Anerkennung in immer noch

patriarchal strukturierten Arbeitsfeldern und den Anforderungen von Familie und Kindererziehung, mit einer

widersprechenden Identifizierung und Identifikation sucht relativ selbstverständlich Hilfe im Bereich Coaching.

Auch ältere Frauen in Lebensübergängen, Überforderungssituationen, Orientierungsfragen finden den Weg in

die Praxis einer Beraterin, wenngleich nicht so leichtfüßig wie ihre möglichen Töchter.

KONTAKT

KONTAKT

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

 

Barbara-Maria Angerer, MSc

 

Praxis für psychosoziale Beratung, Coaching und Supervision

 

Pfarrplatz 5/7

9020 Klagenfurt

Mobil: 0664/470 82 77

office@angerer-lebensberatung.at

 

GewerberegisterNr. GW-300/1/304/04

Impressum