„Jede Frau ist Tochter“ – Frauenspezifische Beratung

 

8. Zusammenfassung

Spezifische Beratung für Frauen und Männer ist ein wichtiger Bereich der Lebensberatung. Durch den Wandel der

Geschlechterrollen bestehen keine allgemein verbindlichen Normen mehr; Pluralisierung und Individualisierung der

Lebenswelten und Lebensstile können zu innerer und äußerer Desorientierung, Isolation und Vereinsamung führen.

Daraus können Krisen und Konflikte in der Identitätsentwicklung sowohl bei Frauen als auch bei Männern entstehen.

 

Spaltungen in den Gesellschaftsstrukturen verstärken sich und benötigen Verständnis, Unterstützung und die

gemeinsame Bemühung Dialoge zu fördern und aufrecht zu erhalten. Die Veränderungen in Gesellschaft,

Wirtschaft und Ökologie bergen jedoch nicht nur Probleme und Risiken sondern auch Chancen und gänzlich

neue Möglichkeiten. Für die Vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit leistet die ressourcenorientierte

Beratung einen wesentlichen Beitrag.

 

Literatur

Bachofen, J. J. (1861): Das Mutterrecht. Eine Untersuchung über die

Gynaikokratie der alten Welt nach ihrer religiösen und rechtlichen Natur. Stuttgart.

 

Olivier, C. (1989): Jokastes Kinder. Deutscher Taschenbuchverlag, München.

 

Orth, I. (2009): Weibliche Identität und Leiblichkeit, 15-2002, www.FPI-Publikationen.de/materialien.htm, (3.2.2009).

 

Petzold, H. (2003): Integrative Therapie. Modelle, Theorien & Methoden einer schulübergreifenden Psychotherapie. Paderborn.

www.wien.gv.at/menschen/frauen/pdf/qualitätsstandards.pdf (1.9.2011).

zurück

weiter

KONTAKT

KONTAKT

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

 

Barbara-Maria Angerer, MSc

 

Praxis für psychosoziale Beratung, Coaching und Supervision

 

Pfarrplatz 5/7

9020 Klagenfurt

Mobil: 0664/470 82 77

office@angerer-lebensberatung.at

 

GewerberegisterNr. GW-300/1/304/04

Impressum